Injektor

injektor HPI

DER PROFITMAKER

für produkte mit
und ohne knochen

Der Injektor HPI ist in 350 und 450 und 650mm Arbeitsbreite erhältlich.

Die Injektoren zeichnen sich durch ihr robustes Industriedesign und ihre Wartungsfreundlichkeit aus. Es wurde auf eine problemlose Zugänglichkeit aller Bauteile Wert gelegt. Dabei kommen nur hochwertige Komponenten zum Einsatz.

Die Injektion ist für alle Arten von Fleisch mit und ohne Knochen möglich. Durch einen Abstreifer mit Höheneinstellung wird sichergestellt, dass kein Produkt gequetscht oder injizierte Lake wieder rausgedrückt wird. Somit ist ein Ausdehnen des Produktes möglich.

 

<< Injektor mit Doppelrohrwärmetauscher, Kühlung, Transportband und Antisedimentationseinheit

PRÄZISION und STABILITÄT

Die Injektorsteuerung zeichnet sich durch seine Bedienfreundlichkeit aus. Hubgeschwindigkeit und Vorschub sind durch den robusten Antrieb mit Frequenzumrichter mechanisch gekoppelt und absolut synchron.

Der Injektionsdruck ist mittels frequenzumrichtergesteuerter Zentrifugalpumpe stufenlos einstellbar und kann am Glycerinmanometer abgelesen werden.

Der Injektor arbeitet sehr genau und erreicht sehr gute Werte bei der Standardabweichung der Einspritzraten.

Injektor Daten

 

HPI 350

HPI 450

HPI 650

Länge1.630 mm 1.930 mm 2.400 mm
Breite610 mm 790 mm 1.150 mm
Höhe1.900 mm 2.080 mm 2.285 mm
Gewicht420 kg 575 kg1.222 kg 
Arbeitsbreite350 mm 450 mm 650 mm
Hubhöhe200 mm 200 mm 200 mm
Anzahl Nadeln Einzelkopf50 / 102 110 / 168 160 / 243
Anzahl Nadeln Doppelkopf 220 / 336 320 / 486
Einzelkopf mit Steakerkopf + 168 Steakernadeln + 243 Steakernadeln
Ladedruck0,5 – 4 bar 0,5 – 4 bar0,5 – 4 bar 
Hubgeschwindigkeit15 – 55 Hub/Min. 15 – 55 Hub/Min. 15 – 55 Hub/Min.
Anschlussleistung6,5 kW 8,5 kW 18 kW
Injektionsfläche/Std.max. 70 m² / Std. max. 125 m² / Std. max. 176 m² / Std.
Druckluftanschluss6 bar 6 bar6 bar 
Elektroanschluss3 x 400 V, 50 Hz3 x 400 V, 50 Hz 3 x 400 V, 50 Hz

Änderungen vorbehalten.